Seite wird geladen ... ... Bitte warten ... ...
Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild

Aktuelles

15 Jahre Kirmesverein Gospiteroda e.V.

Aktuelles >>

Im Jahr 1999 – zur dritten Kirmes in Gospiteroda – wurde unser Kirmesverein gegründet und ist seither fester Bestandteil des Vereinslebens in Gospiteroda. Dies nahmen wir zum Anlass, das 15-jährige Bestehen gebührend zu ehren.

 

Am 19. Juli 2014 feierten wir zusammen mit Helfern, Sponsoren und Vereinsmitgliedern auf dem Festplatz in Gospiteroda. Außerdem waren alle Vereine des Dorfes, freiwillige Unterstützer und die Kirmesvereine des Leinatals recht herzlich eingeladen. Zu den Ehrengästen zählten der Bürgermeister der Gemeinde Leinatal Herr Uwe Oßwald und der Ortbürgermeister Herr Achim Seeber aus Gospiteroda.

 

Mittelpunkt war ein kurzer Rückblick zur bisherigen Vereinsarbeit: Neben der alljährlichen Kirmes, die seit 1997 ununterbrochen stattfindet, wird in Gospiteroda seit 2006 ein Pfingst- und Kinderfest gefeiert. Hinzu kommen zahlreiche Bastel- und Faschingsnachmittage, Vereinsfahrten oder „Frühjahrsputze“. Höhepunkt der Vereinsgeschichte war zweifelsohne das Landeskirmesburschentreffen 2012, das wir mit Hilfe zahlreicher Einwohner meistern konnten. Auf seinem Weg ist der Kirmesverein Gospiteroda über die Jahre durch die engagierte und erfolgreiche Arbeit mit rund 50 Mitgliedern zum größten Verein des Dorfes geworden.

 

Anschließend standen die Danksagungen und Wortmeldungen unserer Gäste im Vordergrund. Auch für deren Worte und Geschenke möchten wir uns recht herzlich bedanken!

 

Die musikalische Umrahmung des Abends übernahm Marco Trott, der auch in den ersten Kirmesjahren in Gospiteroda spielte. Das leibliche Wohl kam ebenfalls nicht zu kurz. Wir hoffen, dass wir all unseren Gästen einen schönen Abend bereiteten und das Jubiläum des Vereins angelassen feiern konnten.

 

Außerdem möchten wir uns bei unseren Helfern, Sponsoren und Unterstützern für die langjährige Zusammenarbeit bedanken, denn ohne sie wäre eine Kirmes in Gospiteroda nicht denkbar. Genauso geht unser Dank an die Vereine des Dorfes, insbesondere den Feuerwehr-, Kultur- und Heimatverein; aber auch an diejenigen, die es überhaupt erst ermöglicht haben, dass vor 18 Jahren eine Kirmes stattfinden konnte. Für all die geleistete Arbeit sagen wir Danke!

 

 
Zurück

©2011 mach.art
machart-thueringen.de